Author Topic: RCM-CardDAV von Crash-Override.net  (Read 8426 times)

Offline mbsouth

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 71
RCM-CardDAV von Crash-Override.net
« on: March 31, 2013, 11:19:51 AM »
Hat jemand von euch das Plugin mit RC 0.8+ zum Laufen gebracht?
Gibt es Erfahrungsberichte?

Plugin: http://www.crash-override.net/carddav.html

mbsouth

Offline blubcube

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 16
Re: RCM-CardDAV von Crash-Override.net
« Reply #1 on: April 04, 2013, 06:38:39 PM »
Hallo,

ich hab die Version 0.8 auf RC 0.9 im Einsatz.

Die Logs schreiben zwar ab und zu Fehlermeldungen aber es funktioniert alles bislang ohne Probleme.
Wo benötigst du Hilfe?

Verwende im Hintergrund ownCloud

Offline mbsouth

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 71
Re: RCM-CardDAV von Crash-Override.net
« Reply #2 on: April 06, 2013, 04:49:12 AM »
Hallo blubcube!

- Produktiv läuft RC 0.8.6,
- das PI ist als "carddav" eingebunden
- Debugglevel ist 8 (trace)
- Theme: larry

Funktion: keine
In "Einstellungen -> Adressbuch" werden nur die Formfields des persönlichen Adressbuchs (RC intern) angezeigt,
in "Adressen" ebenso nur die persönliche Liste.

Keine Änderungen in den Logs.
RC läuft ansonsten absolut Fehlerfrei (rush hours 80+ connects)

Ich habe das PI bereits umbenannt und neu eingebunden. Keine Änderung.
Als Backend läuft "Baikal" fehlerfrei mit FF und einigen Android Apps.

Zur Zeit sehe ich den Wald wegen der Bäume nicht!

Jm2c mbsouth
« Last Edit: April 06, 2013, 04:54:04 AM by mbsouth »

Offline blubcube

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 16
Re: RCM-CardDAV von Crash-Override.net
« Reply #3 on: April 06, 2013, 03:52:00 PM »
Hallo

Hast du unter Einstellungen -> carddav das Adressbuch hinzugefügt ?

Siehst du den Punkt carddav überhaupt dort musst du ein neues Adressbuch anlegen mit der Verknüpfung
Sitze gerade nicht vorm pc aber was ich mich erinner hatte ich anfangs Probleme beim SQL Import Schau ob alle nötigen carddav Tabellen existieren

Die config Datei im Plugin hast du umbenannt und bearbeitet?
Sonst kann carddav nicht auf deine dB zugreifen :)

BG blubcube
Send from phone

Offline mbsouth

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 71
Re: RCM-CardDAV von Crash-Override.net
« Reply #4 on: April 07, 2013, 01:45:21 PM »
@blubcube

Quote
Siehst du den Punkt carddav überhaupt dort musst du ein neues Adressbuch anlegen mit .....

War der ausschlaggebende Hinweis! Schuld war ein Typo in der "config.inc.php".
Nach einem umfangreichen Test mein Urteil: top

Außer die Synchronisierung der "Thumbnails" (Kontaktimages) zum Server (Baikal 0.2.4) sind mir keine Fehler aufgefallen. Die Sync. der Images vom Server zu RC klappt anstandslos.

Hast du ein Calender-Plugin im Einsatz?

Jm2c mbsouth
« Last Edit: April 07, 2013, 01:54:38 PM by mbsouth »

Offline blubcube

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 16
Re: RCM-CardDAV von Crash-Override.net
« Reply #5 on: April 07, 2013, 03:48:56 PM »
Hej,

wunderbar :)

Ja das von Kolab
http://www.kolab.org/content/roundcubemail-plugins-kolab

Aber bin nicht so überzeugt.
Es wurde für Kolab entwickelt und mit dem Larry Skin merkt man es (einige CSS form Fehler)

Überlegte mir  diesen schon mal genauer anzusehen aber fürchte das wäre vergeudete Mühe
Laut RC soll ja mit der Stabilen 0.9 Version ein Kalender kommen na mal schaun.

Da du aber bereits carddav Verwendest interessiert dich wohl ebenfalls ein caldav *G*
UND danach suche ich schon lang.

Angeblich bietet MyRoundcube einen an.
Doch bekomme ich den Plugin Manager nicht zum laufen bzw. hörte ich dieser wäre kostenpflichtig



Offline mbsouth

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 71
Re: RCM-CardDAV von Crash-Override.net
« Reply #6 on: April 08, 2013, 11:17:16 AM »
Quote
Angeblich bietet MyRoundcube einen an.
Doch bekomme ich den Plugin Manager nicht zum laufen bzw. hörte ich dieser wäre kostenpflichtig

Der Plugin-Manager ist "free", viele der nützlichen Plugins aber nicht mehr (ist auch verständlich).
Der Plugin-Manager wurde eben eingeführt, um Plugins kostenpflichtig anbieten zu können.

Es gibt ein CalDAV-Plugin mit einer Erweiterung (CalDAV_plus). Die Erweiterung dient der Sync. mit externen CalDAV-Servern und ist kostenpflichtig! Der Calendar selbst ist frei. im englischsprachigen Forum gibt es eine Menge Posts, auch Probleme und wenig professionelle Antworten von Seiten der Entwickler.

In den älteren Versionen des CalDAV PIs war die Sync. mit anderen Servern (z.B. Baikal, sabreDAV) möglich aber sehr träge. Auch die lokale Nutzung hat mich nicht überzeugt.

Was mich am allermeisten stört, ist die mangelnde "Offenlegung" der "myRoundcube"-Betreiber.
Ich möchte wissen, an wem ich meine Kohle überweise und da spielt der Betrag keine Rolle. Ein simples Contact-Form ist mir zu wenig, da erwarte ich mir ein konformes Imprint!


Jm2c mbsouth
« Last Edit: April 08, 2013, 11:20:05 AM by mbsouth »

Offline oldschool

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 406
Re: RCM-CardDAV von Crash-Override.net
« Reply #7 on: April 09, 2013, 02:04:13 PM »
Ahoi!

Das, das kostenpflichtige Plugin auf dem Quellcode des freien Plugin basiert, ist für mich fast eine Frechheit.
Eine kleine, eingebaute Inkompatibilität und schon verdient man Geld.
Und, das nicht mehr verschiedene Server unterstützt werden, ist auch sehr bedenklich...

Meine Tests waren eigentlich erfolgreich. Hatte nichts zu bemängeln.
Hierfür hatte ich einen eigenen Davical-Server aufgesetzt.
Aber, das ich jetzt etwas 100% Funktionierendes am Start habe, kann ich nicht sagen...


Gruss.

Offline blubcube

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 16
Re: RCM-CardDAV von Crash-Override.net
« Reply #8 on: April 09, 2013, 03:22:13 PM »
Hallo,

ich kanns garnicht mal testen, aber bin auch jemand der nichts Zahlen will wo das Wort Open Source verwendet wird.

Aber egal mal davon hast du leicht eine Art Devical Plugin gefunden?
Verwende nebenbei ownCloud

Offline mbsouth

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 71
Re: RCM-CardDAV von Crash-Override.net
« Reply #9 on: April 10, 2013, 02:21:07 PM »
Quote
will wo das Wort Open Source verwendet wird
... auch im "Open Source" Bereich gibt es unterschiedliche Lizenzierungen wie z.B. GPL v2 oder GPL v3, MIT etc. aber auch "closed licenses" bei denen die SW kostenpflichtig ist.
Andere verwenden sog. "Community Version"´s welche kostenlos ist, die Vollversion aber bezahlt werden muss.

Quote
Aber egal mal davon hast du leicht eine Art Devical Plugin gefunden?
Verwende nebenbei ownCloud
Wenn du das Backend meinst, ich habe "Baikal" [1] im Einsatz, setzt auf "sabreDAV" [2] auf und funktioniert perfekt.


[1] http://baikal-server.com/
[2] https://github.com/evert/SabreDAV

Offline lolman

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
Re: RCM-CardDAV von Crash-Override.net
« Reply #10 on: February 28, 2014, 07:13:46 AM »
Hallo,
ich eröffne nochmal dieses Thema weil ich genau an diesem Problem gerade stehe.
Ich möchte in Roundcube ein externes Carddav Adressbuch einbinden.
Mein Carddav Server ist Baikal.
Was muss ich denn in den Optionen eintragen um den Kalender hinzugefügt zu bekommen.
Alles was ich bisher versucht habe funktioniert nicht.

Es kommt immmer der Fehler:
"Kein Adressbuch gefunden"

Muss bei "Name des Adressbuchs" ein bestimmter Wert von baikal rein?  Address Book token ID oder Display name?
Wie muss die URL aussehen?
abc.no-ip.org/baikal/card.php funktioniert nicht. So geb ich es aber zb auf dem Android ein.

Kann es Probleme geben weil ich HTTPS mit einem selbst signierten Zertifikat für meinen Baikal Server nutze?
Bzw nutze ich für roundcube die sqlite. Kann das Plugin dadurch nicht zugreifen?

baikal 0.2.7
roundcube 0.9.5
rcmcarddav 0.9.2

Danke schon einmal für jeden Hinweis.
« Last Edit: February 28, 2014, 07:16:22 AM by lolman »

Offline lolman

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
Re: RCM-CardDAV von Crash-Override.net
« Reply #11 on: March 18, 2014, 10:58:48 AM »
Ich habe die Lösung des Problems nun selber herausgefunden bzw mit Hilfe des Entwicklers.
Für alle die über ein ähnliches Verhalten stolpern.

Einfach beide Debbugging Optionen aktivieren.
In der Datei carddav_common.php gibt es die beiden Konstanten DEBUG und DEBUG_HTTP. Beide auf true setzen.
Nun geht alles wie gewünscht.
Warum das so ist weiß ich nicht. Aber scheinbar wird beim Debugging irgend etwas aktiviert, was ohne Debugging nicht übertragen wird.

Das Debugging ist auch für andere Sachen interessant, die Log-Dateien finden sich dann übrigens unter: roundcube/logs/carddav*