Author Topic: Spam - black-list - Möglichkeiten zum Spamschutz in Roundcube  (Read 3380 times)

Offline xomario

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
Spam - black-list - Möglichkeiten zum Spamschutz in Roundcube
« on: September 08, 2013, 05:48:14 AM »
Hallo,

ich bin Endkunde eines Providers, der auf meine Anfragen zu dem Thema nicht nur nicht antwortet, sondern seinen Kunden auch noch die veraltete Version 0.8.2 anbietet. Daher wende ich mich direkt an das Forum, um zu klären, ob es in Roundcube überhaupt Möglichkeiten gibt, einen Spamschutz zu aktivieren sowie sich eventuell über eine black-list vor Spam-Mails zu schützen - oder ob ich zu einem Provider wechseln soll, der ein Programm anbietet, mit dem diese Möglichkeiten gegeben sind (dazu bräuchte ich dann keine Hinweise, denn den kenne ich schon, sonst wüsste ich ja nicht, dass es so eine Alternative überhaupt gibt).

Hier im Forum habe ich schon eine Frage aus dem Jahr 2011 gefunden, das auch das Thema Spam betraf. Der Frager hat bis heute keine Antwort erhalten. Daher scheint mir die Möglichkeit gegeben, dass Roundcube zu diesem für Mails doch wichtigen Thema keine Lösungen anbietet.

Für Antworten danke ich im Voraus und verbleibe

mit freundlichen Grüßen
xomario

Offline Dennis1993

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 69
Re: Spam - black-list - Möglichkeiten zum Spamschutz in Roundcube
« Reply #1 on: September 08, 2013, 10:38:43 AM »
Hi xomario,

standardmäßig gibt es in Roundcube ein Plugin, mit dem eigene Spamregeln aktiviert werden können. Diese Funktion muss der Mailserver dann aber auch unterstützen und aktiviert haben. Das Plugin nennt sich "Managesieve". Kannst du ja mal in der Google-Bildersuche nach googlen.
Die sollten dann auch mal ein Update machen auf 0.9.4.

Sonst kannst du natürlich auch wechseln. Ich hoste mein Roundcube auf bei ALL-INKL.COM auf einem Space und das läuft spitze! :)

LG ich

Offline mbsouth

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 71
Re: Spam - black-list - Möglichkeiten zum Spamschutz in Roundcube
« Reply #2 on: September 10, 2013, 04:06:45 AM »
Quote
...ich bin Endkunde eines Providers, der auf meine Anfragen zu dem Thema nicht nur nicht antwortet, sondern seinen Kunden auch noch die veraltete Version 0.8.2 anbietet.
Was funktioniert in der von deinem Provider angebotenen RC Version 0.8.2 nicht bzw. nicht zufriedenstellend?

Quote
..um zu klären, ob es in Roundcube überhaupt Möglichkeiten gibt, einen Spamschutz zu aktivieren sowie sich eventuell über eine black-list vor Spam-Mails zu schützen...
Definitiv NICHT! Aktive "Spambekämpfung" findet zwei Instanzen höher statt: in der Kommunikation mit dem MTA. Hat der MTA eine Nachricht einmal angenommen und an den MDA weitergegeben, sind weitere Maßnahmen zur Spambekämpfung wirkungslos, lassen aber die Kassen der "Anti-SPAM-Filter(Software)" Hersteller klingeln. 

Quote
...oder ob ich zu einem Provider wechseln soll, der ein Programm anbietet, mit dem diese Möglichkeiten gegeben sind ...
Jeder Provider betreibt auf irgend eine Art Spamfilter. Sollte dir keine Möglichkeit gegebene sein, aktiv in die Prozesse des Spamfilters einzugreifen, dann liegt das daran, dass dein Provider sein Geschäft versteht.

Begründung: SPAMfilter arbeiten mit unterschiedlichen Mechanismen wie z.B.

a) Statische Regeln, die auf regulären Ausdrücken basieren und in den Mails nach Sequenzen suchen, wie sie typischerweise in Spam vorkommen. http://de.wikipedia.org/wiki/Regul%C3%A4rer_Ausdruck
b) RBL´s http://de.wikipedia.org/wiki/Realtime_Blackhole_List
c) Abfrage von Prüfsummen-basierten Filtern z.B. http://de.wikipedia.org/wiki/Vipul%E2%80%99s_Razor
d) Integrierter Bayesscher Filter, der aufgrund der Einteilung der bisher empfangenen Mails statistisch die Wahrscheinlichkeit berechnet, ob es sich bei neuer Mail um erwünschte oder unerwünschte Mail handelt. http://de.wikipedia.org/wiki/Bayesscher_Filter

Mancherorts von Providern auf Basis WebGUI angebotener Programme zur Erstellung eigener Anti-Spam-Filterregeln sind ein netter Marketinggag, letztendlich aber nutzlos und führen meist zu sog. "false-positives". Kontaktiere deinen Provider auf technisch sachlicher Ebene mit deinen (Spam-)Problemen, dann wird auch etwas dagegen unternommen werden.

Quote
...Der Frager hat bis heute keine Antwort erhalten. Daher scheint mir die Möglichkeit gegeben, dass Roundcube zu diesem für Mails doch wichtigen Thema keine Lösungen anbietet. ...
RC ist ein MUA. Spambekämpfung ist keinesfalls die Aufgabe eines MUA´s, weil man nicht ewtas abwehren kann, das schon da ist: Nachrichten in deinem Postfach.

RC bietet einige PlugIns zur Erstellung von Mail-Filtern auf Basis von Sieve ( http://de.wikipedia.org/wiki/Sieve ). Damit können Nachrichten nach bestimmten Kriterien im Postfach des Benutzers gefiltert/sortiert/gelöscht werden.

Diese Art der (Spam-)Filterung ist nett und manchmal sehr nützlich!
Diese Art der (Spam-)Filterung wird in vielen kommerziellen Produkten (Spamfilter) angeboten.
Diese Art der (Spam-)Filterung ist nutzlos, weil Spam erst gar nicht zugestellt werden darf! 

RC bietet deshalb keine Lösung an, weil diese Lösung zwei Instanzen höher implementiert und nicht Kernkomponente eines MUA´s ist.


 
« Last Edit: September 10, 2013, 04:17:35 AM by mbsouth »