Author Topic: Je nach Option in einen anderen E-Mail-Ordner  (Read 1983 times)

Offline RobbyBubble

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
Je nach Option in einen anderen E-Mail-Ordner
« on: August 20, 2013, 05:20:14 PM »
Mein Webspace-Anbieter verwendet Roundcube, ich habe also (denke ich) keinen lokalen Zugriff auf Datein. Zuviel vorweg...

Ich habe in meinem Kontaktformular auf meiner Website eine Dropdown Menu, indem 4 verschiedene Optionen zur Auswahl stehen. Ich möchte je nach dem welche Option ausgewählt wurde, die abgeschickte Nachricht, inden dafür vorgesehenen Ordner speichern. Konkret bedeutet das:

Code: [Select]
<select class="dropdown" name="choose-folder">
    <option selected value="auswahl01">Auswahl 01</option>
    <option value="auswahl02">Auswahl 02</option>
    <option value="auswahl03">Auswahl 03</option>
    <option value="auswahl04">Auswahl 04</option>
</select>

In meinem E-Mail-Account über Roundcube habe ich bereits Ordner mit Namen Auswahl 01, 02, 03 und 04 angelegt.

Zwei Fragen kommen damit auf. ..

Welcher Weg ist für meine Situation die sinnvollste? Mir fällt bis jetzt nur ein den  Titel der Email entsprechend zu ändern.

Wie stelle ich meinen Wunsch mit Roundcube ein? Ich habe gesehen, dass es einige Plugins gibt, mit denen ich mich verständlicherweise nicht auskenne.


Über Hilfe diesbezüglich bin ich sehr sehr dankbar!
« Last Edit: August 20, 2013, 05:22:02 PM by RobbyBubble »

Offline mbsouth

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 71
Re: Je nach Option in einen anderen E-Mail-Ordner
« Reply #1 on: August 22, 2013, 01:46:30 PM »
Quote
Mein Webspace-Anbieter verwendet Roundcube, ich habe also (denke ich) keinen lokalen Zugriff auf Datein...
Da denkst wohl völlig richtig!

Wenn dein Webspace-Anbieter tatsächlich Roundcube anbietet, stellt dieser eventuell Filter (Managesieve-PlugIn) zur Verfügung ( Einstellungen -> Filter ). Damit hast du auch schon gewonnen! Bietet dein Webspace-Anbieter eine andere Lösung als RC an, gehe ich davon aus, dass Filter ebenso möglich sind. Die einfachste Lösung (nach deinem genannten Beispiel) wäre die Filterung der Angaben "auswahl01, auswahl02 ..." im Body der Nachricht ( -> Quick And Dirty !!!!! nicht empfohlen !!!!! ).

Ich würde an deiner Stelle einen zusätzlichen Header-Eintrag beim Versenden der Nachricht erstellen und danach Filtern. Da deine Angabe zur Generierung der Nachrichten aber mehr als mangelhaft ist, kann ich dir keine weiteren Informationen geben.


mbsouth