Author Topic: Inbox bleibt leer, Anmeldung an Roundcube und Versenden von Mails funktioniert  (Read 1031 times)

Offline thoralf_anders

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
Hallo Zusammen,

ich habe mir einen lokalen Mailserver eingerichtet (Postfix für SMPT und Dovecot für IMAP und POP3). Mit Fetchmail rufe ich mein Postfach im Internet ab, was auch funktioniert. Die Mails kommen in der Mailbox an und können über das interne Verwaltungsmodul auch gelesen werden. Roundcube läuft ebenfalls, man kann sich anmelden und auch Mails versenden (diese werden auch unter "gesendet" gespeichert). Aber obwohl für den entsprechenden User Mails in der INBOX vorhanden sind, bleibt diese in Roundcube leer. Es taucht regelmäßig eine Fehlermeldung beim Zugriff innerhalb Roundcube auf (wird rechts unten eingeblendet), aber im error.log von Roundcube steht nichts. Das sendmail.log wird aber z. Bsp. gefüllt, beim Versenden einer Mail, also funzt dort der Zugriff grundsätzlich auch. Ich denke, es ist sicher nur ein Problem von Roundcube bzgl. der Zuordnung, wo das INBOX-Postfach liegt, aber wie stellte ich das ein? Ich dachte, Roundcube sucht sich das von den Dovecot-Einstellungen selbst. In der Config von Roundcube und auch in der MySQL-DB von Roundcube finde ich diesbezüglich leider nichts. Wer weiß evtl. Abhilfe?

Offline syswombat

  • Newbie
  • *
  • Posts: 9
Hallo

und was genau steht da?
Es taucht regelmäßig eine Fehlermeldung beim Zugriff innerhalb Roundcube auf (wird rechts unten eingeblendet)

gruss
vinc