Author Topic: nicht gewollte Mail-Weiterleitung  (Read 1612 times)

Offline floweringmay

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
nicht gewollte Mail-Weiterleitung
« on: July 01, 2021, 08:33:07 AM »
Hi,

ich habe über die Arbeit eine Mailadresse über roundcube (ich greife zumindest darüber darauf zu). Sobald dort eine E-Mail eingeht, wird diese jedoch automatisch an die allgemeine Mailadresse der Arbeit weitergeleitet, sodass alle meine Kollegen diese lesen können, was naja...ziemlich doof ist. Das ist erst seit kurzem so, keiner meiner Kollegen hat das Problem. Ich habe nichts an den Einstellungen verändert und es ist auch kein Filter oder ähnliches eingerichtet (dort steht immer "Kann keine Verbindung mit managesieve servern herstellen", was auch immer das heißen mag...). Die Kollegin, die uns das eingerichtet hat, weiß auch nicht weiter und eine Technikabteilung, die ich fragen könnte, gibt es nicht.
Hat hier vielleicht jemand eine Lösung? Ich wäre wirklich sehr dankbar :) LG

Offline quisi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
Re: nicht gewollte Mail-Weiterleitung
« Reply #1 on: February 17, 2022, 11:10:41 PM »
Das ist (sofern keine Richtlinien eingerichtet sind) kein Roundcube-Problem sondern ein MDA Problem (Mail Delivery Agent, meißt dovecot o.ä.). In diesem werden die Siebe (sieve) zur Filterung von Spam, Urlaub u.ä. definiert sowie die Verteilung von eintreffenden Mails auf ihre Mailboxen geregelt. Weil dieser Verteilungs-Dienst (managesieve) nicht erreicht werden kann wird die Email an die Haupt-/Standardaddresse geleitet.
Frag deinen IT-Admin.
Gruß quisi