Author Topic: Roundcubeeigenes "autologon" Plugin  (Read 908 times)

Offline f0rce

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
Roundcubeeigenes "autologon" Plugin
« on: March 21, 2022, 06:58:50 AM »
Hallo Forum,

ich bin leider zu blöd. Ich hab auch das Forum hier schon mit "autologon" durchforstet und auch google mehrfach bemüht (seit ner Woche um genau zu sein), "rumprobiert" (cp file file.bak, danach wieder schön zurückgesetzt :D) und vermute ich mache irgendetwas total simples falsch.

Ich habe Roundcube auf einem virtuellen Debian Server aufgesetzt, es klappt auch wunderbar. Nur möchte ich nicht jedes mal ein Passwort eingeben und wollte deswegen das Autologon benutzen.
Mein roundcube folder heißt "roundcubemail", bin mir nicht sicher ob das überhaupt irgendwelche Auswirkungen hat.

Ich hab gemäß dieser Anleitung (https://kcshares.blogspot.com/2019/03/how-to-use-autologon-plugin-of-roundcube.html)

unter ../config/config.inc.php

$config['plugins'] = array('autologon');

ergänzt.


Danach hab ich unter ../plugins/autologon/autologon.php

  function authenticate($args)
  {
    if (!empty($_GET['_autologin']) && $this->is_localhost()) {
      $args['user'] = 'meinnutername@meingedons.de';
      $args['pass'] = 'supergeheimespasswortwasichnichtimmereingebenwill';
      $args['host'] = 'localhost';

ergänzt. Localhost hatte ich einmal gelassen, einmal mit "meineinternedomain.intern" ergänzt (so wird der rc webmailer aufgerufen und man kann normal einloggen) und einmal hab ich überall im PHP den "&& $this->is_localhost()" entfernt weil ich gedacht hab ich bekomms wenigstens testweise mal dazu sich selber einzuloggen.

Ich versuche den Webmailer dazu zu bringen sich selber einzuloggen

meineinternedomain.intern/roundcube?_autologin=1 <- nö
meineinternedomain.intern/roundcubemail?_autologin=1 <-  auch nönö
meineinternedomain.intern/?_autologin=1 <- nö (sonst würd ich das ja auch nicht schreiben hier :/)

dann hab ich noch ein paar alte github Plugins gefunden die aber schon Jahre nicht mehr geupdatet wurden und eine Vermischung von alten Plugins und dem neueren autologon (https://stackoverflow.com/questions/37674740/roundcube-autologon) was mir aber auch nicht zu mehr Klarheit verhilft.


Meine größte Frage ist jetzt, was kommt an die "localhost" stelle? Der Masterplan ist, das meine Schwestern & Mudder sich alle schön an einer einzigen gemeinsamen Email übers Netzwerk anmelden können. Ich mein, das können Sie ja jetzt schon, aber dann muss man immer die Email & das Passwort eingeben