Author Topic: Mailversand schlägt fehl  (Read 2923 times)

Offline Abydos

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
Mailversand schlägt fehl
« on: August 17, 2009, 01:52:18 PM »
Hallo,

habe mir gestern mal Roundcube installiert, damit Mailnutzer eine ansprechender Nutzeroberfläche haben.

Die Installation lief soweit reibungslos ab. Allerdings habe ich nun das Problem, dass der Versand von Emails nicht möglich ist. In der entsprechenden config sind die Variablen %u und %p gesetzt. Dennoch will Roundcube nicht senden.

Habe schon dieses Forum durchsucht, aber so wirklich fündig bin ich nicht geworden. Ist vermutlich auch meinen nicht ganz so ausreichend vorhandenen English-Kenntnissen geschuldet, so dass ich oftmals gar nicht weiß, wovon da geredet wird. *g

Die Meldung in der logfile lautet:

[17-Aug-2009 19:46:48] Invalid response code received from server (535):
[17-Aug-2009 19:46:48 +0200] SMTP Error: SMTP error: Authentication failure: Invalid response code received from server (Code: 535) in /var/www/mail/program/steps/mail/func.inc on line 1296 (POST /?_task=mail&_action=send)

Die Testmail nach Installation und die Anmeldung am IMAP-Server funktionierten einwandfrei.

Auf dem Server ist als Mailserver sendmail im Einsatz und BS ist Debian Etch.

Was für eine Einstellung in der Config hab ich übersehen? Oder muss ich direkt im Mailserver noch irgendwas anpassen?

LG Aby

Offline Abydos

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
Mailversand schlägt fehl
« Reply #1 on: August 20, 2009, 04:30:17 PM »
Schade, dass keiner einen Tipp zur Lösung hat.

Muss ich mir zwangsläufig doch was anderes überlegen, da ohne Versand von Mails die Sache nicht wirklich einen Sinn macht.

Gruß

Offline oldschool

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 406
Mailversand schlägt fehl
« Reply #2 on: August 20, 2009, 08:21:05 PM »
Ich mach´s mal so kurz wie möglich:
Wenn die Emaildienste richtig funktionieren/richtig konfiguriert sind,
sollte es eigentlich keine Probleme mit RC 0.2.2 geben...

Wieviel Erfahrung hast Du denn?

Den "535" würde ich mal massiv verfolgen.



Rgds.

Offline Abydos

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
Mailversand schlägt fehl
« Reply #3 on: August 21, 2009, 12:08:31 PM »
Was den Mailserver angeht, sind meine Erfahrungen sehr begrenzt. Hab mich bislang auch nie so intensiv damit beschäftigt. Vieles hat mir Confixx abgenommen, so dass ich eigentlich nur geprüft hab, ob tatsächlich die User angelegt wurden und die Domains auch im Mailserver entsprechend eingetragen sind und das halt der Mailversand funktioniert (Confixx-Webmail und z. B. Outlook, IncrediMail).

Abruf mit externen Mailprogrammen und auch der Versand funktionieren fehlerlos. Für Eingang- und Ausgang ist der selbe Domainname in Verwendung. 3 Domains laufen auf dem Server und alle 3 können den Mailserver ansteuern. Sendmail-Befehl in Konsole funktioniert auch.

Einzig mit dem Webmail hab ich Probleme, aber auch da noch nie vorher eins benutzt.

Offline oldschool

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 406
Mailversand schlägt fehl
« Reply #4 on: August 21, 2009, 12:57:24 PM »
Hi!

Na, das hilft denn ja schon mal einwenig weiter.

Also, Du sagst, der Mailserver funktioniert als solches.
Das schon mal fein Sach.

Ich würde mein Augenmerk auf die Versandart innerhalb von RC richten.
Schau´ dir mal in die kommentierten Config-Files an!

Dein "535" heisst ja letztendlich, dass keine Authentifizierung für den Versand gemacht werden konnte.
Hier muß mal überprüft werden, wie dein Server die Authentifizierung macht... (SQL, PAM etc. pp.)

Hoffe ich kann ein paar Denkanstöße geben...



Rgds.
« Last Edit: August 21, 2009, 12:59:45 PM by oldschool »

Offline Abydos

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
Mailversand schlägt fehl
« Reply #5 on: August 21, 2009, 02:15:53 PM »
Vielen Dank erstmal. Ein kleines Stück weiter bin ich (denke ich zumindest). SMTP Auth wird über PAM gemacht.

In der Config bin auf diese Zeile dann gestossen:

// SMTP AUTH type (DIGEST-MD5, CRAM-MD5, LOGIN, PLAIN or empty to use
// best server supported one)
$rcmail_config['smtp_auth_type'] = '';

Ob ich hier nun an der richtigen Stelle bin, weiß ich nicht wirklich grad. Geschweige denn, was da nun reingehört. Noch habe ich beim Mailserver einen entsprechenden Passus nicht gefunden.

LG Aby

Offline oldschool

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 406
Mailversand schlägt fehl
« Reply #6 on: August 21, 2009, 03:56:04 PM »
Wenn das über PAM läuft, kannst du sehr schön und sehr schnell anhand der Logs erkennen, wo es klemmt...



Rgds.